Thursday

MADITA

Frühlingspullover ist nun fertig. Endlich - dabei hat er doch nicht so viel Zeit in Anspruch genommen wie ich gedacht habe.. nice!

Garn : Alpaka/Woll- Mix
Nadelstärke : 5 ( Rundnadel )

Maschen aufnehmen ( ich habe 210 M aufgenommen ) auf eine Rundnadel. 
ungefähr 20-25 cm glatt rechts stricken, dann jede 10. M  1 M abnehmen ( 2 r zusammenstricken )
( ich habe insgesamt 64 M abgenommen -> 144 M )
weiter bis zum Armloch stricken.


Maschenanzahl durch zwei teilen und jeweils die einzelnen Teile bist zum Halsausschnitt 
stricken. 
Für den Ausschnitt die mittleren 50 M abketten. 
Schulterparteien einmal hin&zurückstricken, abketten. ( vorne=hinten ) 


Für ein Bündchen am unteren Teil 2/3 M aufnehmen. 
Wenn man kein Bündchen hinzufügt hat der Pullover eine A-Linie.
Mir persönlich war es zu weit..hihi


Für die Ärmel M aufnehmen ( 70 M ) und ab circa 20 cm rechts jede 2. Reihe
zwei Maschen zusammenstricken bis beliebig viele ( 51 ) Maschen noch übrig sind.
Nun noch die gewünschte Länge stricken und für die letzen drei cm *2 M zusammenstricken,
 2 M stricken, 2 M zusammenstricken, 1 M stricken; *

vernähen & verlieben


4 comments:

Fränni said...

wirklich sehr schön! er wirkt so leicht, wie es der frühling ist. :)

A said...

danke ! ja das ist er wirklich. aber leider noch zu kalt für 'cooper' :/

senna said...

Das sieht wirklich toll aus!
Wie lange hast du dran gearbeitet?

A said...

Dankeschön !
Ungefähr 2 Monate . Muss allerdings auch zugeben dass ich es teilweise stark vernachlässigt habe..